Ausbildung

  • 2003­ - 2010: Ausbildung in Biodynamischer Körpertherapie nach Gerda Boyesen und Praktikum Biodynamische Praxis Hamburg Altona.
  • Seit 2012: Arbeit mit Einzelklienten und Paaren auch im Team mit Ken Speyer.
  • 2013: GruppenAssistenz.
  • Fortbildung ``Inner game of music`` Barry Green, Cincinatti.
  • Alexandertechnikunterricht bei Daniel Süßtrunk ,München.
  • Yehezkel Einshay, Basel und Pearl Ausbel, Juilliard School, New York.

Mein eigener musikalisch beruflicher Weg hat mich durch viele verschiedenartige
Herangehensweisen an das Instrument und an die Stimme geführt.
So ist es mir ein Anliegen Anderen in körperlichen oder Inneren Problemlagen, insbesondere Berufsmusikern, zu helfen gehbare Wege aufzuzeigen, zu erforschen und diese zeitweilig zu begleiten. Durch meine verschiedenartigen Ausbildungen und Erfahrungen kann ich ein breites Spektrum an Wünschen und Problemlagen erkennen und Hilfe geben.

Meinungen

Ken Speyer, Therapeut and Ausbildungsleiter

In der Arbeit mit Frau Müller lernte ich ihren Scharfsinn, überraschende Genauigkeit und Tiefe ihrer Interventionen schätzen.

Lydia, H.

Ich habe mein Geigenstudium abgebrochen, u.a. weil ich meine jahrelangen Rückenprobleme einfach nicht loswerden konnte. In den ganzen Jahren hab ich viel versucht: Unterschiedliche Ärzte, PhysiotherapeutInnen und GeigenlehrerInnen, und bin dem trotzdem nie so wirklich auf den Grund gekommen. Astrid hat einen sehr anderen Ansatz, hinter die Dinge zu schauen und Bewegungsmuster zu analysieren. Sie hat mir Wege aufgezeigt, Haltungsmuster beim Spielen neu zu ordnen und mich auf der Geige ganz anders ausdrücken zu können. Inzwischen bin ich Ärztin und spiele noch möglichst viel. Das Thema bleibt aktuell, aber ich habe dank Ihr neue Werkzeuge in der Hand, wenn sich alte Muster einschleichen wollen.

Doris G., Therapeutin

Astrid unterstützt seit Jahren mein Geigenspiel und meine persönliche Entwicklung. Es erstaunt mich immer wieder, wie mühelos sie beides miteinander verbinden kann. Ihre Professionalität als Musikerin und als Therapeutin treffen sich in ihrer Feinfühligkeit und ihrem feinen Gehör für Klang und Ausdruck. Sie hat die Fähigkeit, die Erfahrung und die Fachkompetenz zu erfassen, wie Schwingungen in der Tiefe zustande kommen, sowohl im Instrument als auch in mir als Mensch. Und sie kennt die Wege, die ich gehen kann, um meinen Klang und meine Ausdrucksfähigkeit zu entwickeln, sowohl technisch, als auch menschlich und das ist eine außergewöhnliche Gabe.